Neu dabei: Anne Hoffmann

Anne Hoffmann ist von Februar bis April 2012 die temporäre Projektmitarbeiterin bei ikosom, in deren Zusammenarbeit sie sich an einer Buchpublikation zu den digitalen Geschäftsmodellen des Journalismus beteiligt.

Im Folgenden stellt sie sich vor:

Wer bin ich?

Ich heiße Anne Hoffmann, bin 22 Jahre alt und aufgewachsen sowohl in Bayern als auch in Berlin.

Zu meinen Leidenschaften zählen das Lesen von Fachbüchern und spannenden Thrillern, konstruktive Diskussionen und Tanzen.

Was mache ich?

Ich studiere Medien und Kommunikation (B.A.) im vierten Semester an der Universität Passau (www.uni-passau.de).

Neben dem eifrigen Studieren, Streben und Wissen tanken, organisiere ich im Team seit dem ersten Semester die Medientage Passau, ein jährlich stattfindendes Symposium zu aktuellen Medienthemen (www.medientage-passau.de), dessen Leitung ich in diesem Jahr übernehmen werde. Neue Erfahrungen sammeln, neue Persönlichkeiten kennenlernen, neue Blickwinkel entdecken – das macht mir Spaß. Deshalb bin ich kürzlich Mitglied im studentischen Verein MuK Aktiv (www.muk-aktiv.de), der sich für Kommilitonen engagiert und setze mich hier ganz besonders für die Organisation der MuKarriere-Tage ein, die den Studenten Einblicke in das Berufsleben der Medienbranche geben sollen.

Was mache ich bei ikosom?

Zusammen mit ikosom arbeite ich an einer Buchpublikation zu den neuen digitalen Geschäftsmodellen des Journalismus und beteilige mich an den Vorbereitungen zum Digital Track der Linken Medienakademie.

One Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.