Social Media Leitfaden für Betriebsräte

Social Media verändert zweifelsohne die Arbeitswelt. Nicht nur die zunehmende Vermischung der persönlichen und beruflichen Kommunikation sonden auch die Unternehmenskommunikationen stellen Arbeitnehmer und Arbeitgeber vor neue Herausforderungen. Eine wichtige Funktion beim Aushandeln einer Social Media Guideline für Unternehmen kommt den Gewerkschaften zu.

In den kommenden Monaten führen ikosom und Ute Demuth das Projekt „Social Media Leitfaden gemeinsam entwickeln“ im Auftrag des IG BCE Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrums durch. Bis zum Sommer diesen Jahres entsteht ein Leitfaden, der die Verantwortung und Möglichkeiten von Betriebsräten bei Verhandlungen um eine Social Media Guideline beschreibt.

Das Projekt handelt über Social Media und bedient sich auch dieser während der gesamten Projektlaufzeit. So werden einzelne Texte bereits vorab im Blog (http://www.wgb20.de) veröffentlicht und zur Diskussion gestellt. Die Kommentare und Hinweise sorgen dafür, dass die Bedürfnisse der Zielgruppe sich im Leitfaden wiederfinden.

Inspiration für das Projekt ist unter anderem das eBook „Social Media Policy für Nonprofit-Organisationen“ von Jona Hölderle und Jörg Eisfeld-Reschke, welches ikosom im Herbst 2010 veröffentlichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.