Europe so close – Webinarreihe über die dringendesten Fragen Europas: Daseinsvorsorge, Datenschutz, EU-Haushalt, Jugendarbeitslosigkeit

Gemeinsam mit Projektkompetenz von David Röthler arbeiten wir zur Zeit an dem spannenden Projekt „Europe-So-Close„. Das Ziel ist, eine neue Form der politischen Diskussion in Form von Webinaren auszuprobieren – ePartizipation als Live-Debattenformat.

Entstanden ist dabei auch dieses Video, welches das Demokratiemodell der Europäischen Union vorstellt:

Hier kann man auch die Projektidee nochmal nachblättern:

Gemeinsam mit Abgeordneten verschiedener Parteien, Interessensvertretern sowohl von Unternehmen und als auch von Nicht-Regierungs-Organisationen werden wir vier brennende Themen diskutieren:

  • Welche Zukunft hat die kommunale Daseinsversorgung, insbesondere die Versorgung mit sauberem, preisgünstigerem Trinkwasser in Europa? Welche Privatisierungsbemühungen gibt es und welche Argumente gibt es dafür und dagegen?
  • Welche Richtung nimmt der Datenschutz in Europa? Wie lassen sich die Interessen von Nutzern und Start-Ups in Einklang bringen?
  • Wie kann man wirkungsvoll die Jugendarbeitslosigkeit in Europa bekämpfen?
  • Welchen Einfluss wird der nächste EU-Haushalt auf die Ziele Europas haben?

Diese Themen werden in 8 Webinaren diskutiert:

Themen und Termine

22. Februar/ 7. März 2013 jeweils 10-11.30 Uhr
Konzessionsvergabe von Dienstleistungen

22. März/ 12. April jeweils 10-11.30 Uhr
Personal Data Protection

26. April/ 17. Mai jeweils 10-11.30 Uhr
Mittelfristiger Finanzrahmen

24. Mai/ 14. Juni jeweils 16-17.30
Jugendarbeitslosigkeit (Youth Guarantee)

Jeder kann daran teilnehmen und ist herzlich eingeladen, die Termine weiterzutragen und zu verteilen.

Der Zugang zum Online-Raum befindet sich hier. Bitte „als Gast eintreten“. Es ist kein Username oder Passwort erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.