Barcamps in der Jugendarbeit

Beim Institut für Kommunikation in sozialen Medien unterstützen wir Träger der Kinder- und Jugendhilfe dabei das Format BarCamp auf ihre Bedürfnisse anzupassen, Rahmenbedingungen zu schaffen und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu befähigen aktive mitzuwirken.

deutsch-französische JugendBarcamps

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) setzt das Barcamp-Format  im Bereich der internationalen Jugendarbeit erfolgreich ein. ikosom unterstützte das mit Fortbildungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie begleitete drei Veranstaltungen mit methodischer Beratung:

Im Video-Interview spricht Beatrice Angrand, die Generalsekretärin des DFJW, über Ihre Erfahrungen mit dem ersten deutsch-französischen JugendCarcamps:

Leitfaden JugendBarCamp

leitfaden jugendbarcampIm Auftrag des Projektes youthpart erstellten wir gemeinsam mit der Agentur Mediale Pfade den Leitfaden JugendBarCamp. JugendBarCamps bieten für Jugendliche einige Chancen und Herausforderungen.

Der Leitfaden für die Praxis nähert sich dem Organisationsablauf eines JugendBarCamps in elf Phasen von der Format- und Themenfindung, über die Werbung, den eingesetzten Onlinetools, der Sessionplanung bis hin zur Nachbereitung. Angereichert mit Infoboxen, Checklisten und persönlichen Interviews sind Praxiseinblicke möglich und laden zum Nachmachen ein.

Der Leitfaden kann auf den Seiten des IJAB kostenfrei heruntergeladen und bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.