Projekte

Crowdfunding im Musikbereich – Konferenz auf der Berlin Music Week
Auf der Berlin Music Week führen wir eine Sub-Konferenz zum Thema Crowdfunding in der Musikindustrie durch.

Studienreisen Digitale Gesellschaft
Im Rahmen einer Studiendreise soll der Zustand der „Digitalen Gesellschaft“ in anderen europäischen Ländern mittels Interviews, Expertenbefragungen und Vor-Ort-Recherche erfasst werden.

Alternative Finanzierungsformen
Eine Finanzierung von Projekten und Initativen durch die Masse der Internetnutzer („Crowdfunding“) hat in den vergangenen Jahren zugenommen und findet insbesondere im Kunst- und Kulturbereich häufig Anwendung. Die freiwillige finanzielle Unterstützung freier Inhalte im Internet („Social Payment“) ist ein Phänomen, welches durch Services wie Flattr und Kachingle gesellschaftlich etabliert werden könnte. Wir begleiten diese Entwicklung durch Recherchen und Hintergrundinformationen.

Ausbildung Community Management
Die Formalisierung und Anerkennung digitaler Berufsfelder soll für das Berufsbild Community Manager/in zunächst als staatlich anerkannte Weiterbildung und mittelfristig zum anerkannten Lehrberuf weiterentwickelt werden.

sozialmarketing.de
Die Ressourcenseite und Mehrautorenblog sozialmarketing.de ist Ausgangspunkt für Wissenstransfer, Professionalisierung und Vernetzung rund um die Themen Fundraising und digitale Kommunikation. Sie richtet sich an ehrenamtliche und hauptamtliche Fundraiser, Kommunikationsverantwortliche im Dritten Sektore und weitere Interssierte. Die sechs Experten aus Fundraising, Sozialmarketing und Social Media Marketing haben es sich zum Ziel gesetzt, Anregungen zu geben, Informationen und Wissen zur Verfügung stellen und über aktuelle Entwicklungen im Sektor zu informieren.

Die Digitale Schule
Zeitgemäße schulische Bildung verbindet die Vermittlung von Inhalten mit der Stärkung Medienkompetenz. Untersucht werden sollen Methoden zur Implementierung digitaler Medien in die Lehrer- sowie die schulische Bildung.

Journalismus 2.0
Bürgerjournalismus, Non-Profit-Journalismus und neue Finanzierungsmodelle für Journalismus – das sind die neuen Herausforderungen für die vierte Gewalt im Staat sowohl online als auch offline.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.