Crowdfunding Handbuch 2013

crowdfunding buehnen cover klein

Crowdfunding für große und kleine Bühnen

Autoren: Karsten Wenzlaff, Karin Blenskens, Wolfgang Gumpelmaier, Ina Roß Erschienen: Oktober 2013
Thema:
Crowdfunding, Bühnen
Preis:
14,99€ inkl. MwSt. Druckversion
  2,99€ inkl. MwSt. PDF
ISBN:
9783844265989
Hier bestellen:
Druckversion bestellen (epubli)
PDF bestellen (epubli)

Was ist Crowdfunding? Welche Plattformen gibt es und wie unterscheiden sie sich? Wie macht man ein erfolgreiches Crowdfunding-Projekt? Diese Fragen werden im Crowdfunding-Handbuch beantwortet und an Beispielen aus dem Bereich Theater und Darstellende Künste erläutert, die Tipps und Hinweise sind aber für Crowdfunding-Projekte aller Art hilfreich. Das Handbuch entstand im Rahmen eines Hochschulkurses an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Es wurde von den bekannten Crowdfunding-Experten Karsten Wenzlaff, Karin Blenskens und Wolfgang Gumpelmaier in Kooperation mit Ina Ross von der Hochschule für Schauspielkunst geschrieben.

Inhaltsverzeichnis

  • Crowdfunding in der Darstellenden Kunst
  • Die Crowd beim Crowdfunding
  • Die vier Arten von Crowdfunding
  • Crowdfunding-Plattformen für Projekte der Darstellenden Kunst
  • FAQ – Die wichtigsten Fragen rund um Crowdfunding
  • Die Crowd als Wissenslieferant
  • Die Crowdfunding-Kampagne

Autoren

Karsten-WenzlaffKarsten Wenzlaff ist Gründer und Geschäftsführer des Instituts für Kommunikation in sozialen Medien und Crowdfunding-Experte mit dem Schwerpunkt Crowdinvesting und Journalismus bei ikosom. Er hat Philosophy & Economics an der Universität Bayreuth studiert und seinen Master in International Relations an der Universität Cambridge absolviert. Karsten Wenzlaff ist Autor der ersten deutschen und ersten europäischen Crowdfunding-Studie und Autor des Crowdsourcing-Reports 2012.

FotoKarinBlenskensKarin Blenskens ist Crowdfunding-Expertin mit dem Schwerpunkt Musikwirtschaft und arbeitet als Musikpromoterin für zahlreiche nationale und international bekannte Künstler. Davor hat sie in der Musikindustrie gearbeitet und die Pressearbeit der Künstler betreut. Sie engagiert sich in ihrer Freizeit im „Theater Verlängertes Wohnzimmer.“

20 - gumpelmaier-229x300Wolfgang Gumpelmaier (Mag.) ist selbstständiger Digital Media Consultant (gumpelmaier.net), Blogger, Autor und Vortragender. Er beschäftigt sich mit Themen wie Social Film Marketing, Crowdsourcing und Online-Kollaboration. Als Team-Mitglied von www.ikosom.de hat er sich dem Themenbereich Crowdfunding verschrieben und spürt als TrendScout bei TrendOne aktuellen Entwicklungen des digitalen Lebens nach (www.trendone.de). 2011 gründete er mit KollegInnen die Plattform www.ununi.tv, die 2013 als „Crowd University for Modern Life“ neu gelauncht wurde.

foto_ina_frontalIna Roß ist studierte Kulturmanagerin, arbeitete fürs Deutschlandradio und Bauhausakademie und lehrt als Dozentin für Künstlermarketing an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Ihr aktuelles Buch: „Wie überlebe ich als Künstler? Eine Werkzeugkiste
für alle, die sich selbst vermarkten wollen“, ist im Transcript-Verlag erschienen.

Bestellung/Download

Das Handbuch gibt es in drei Versionen:

  • Handbuch Crowdfunding
    (Druckversion, 24 Seiten, Preis 14,99€ inklusive 7% MwSt., zzgl. Porto – Bestellung über unseren Verlagsdienstleister ePubli)
    Hier bestellen..
  • Handbuch Crowdfunding
    (Onlineversion als PDF, 24 Seiten, Preis 2,99 € inklusive 7% MwSt. – Bestellung über unseren Verlagsdienstleister ePubli).
    Hier bestellen.
  • Wer das Handbuch kostenlos herunterladen möchte, kann das tun, indem er es bei Facebook und Twitter teilt:

Registrieren Sie sich auch für den Crowdfunding-Newsletter – eine Kooperation zwischen gumpelmedia und ikosom

Anmeldung zum Crowdfunding-Newsletter

* Pflichtfeld



Ich bin…

E-Mail Format