Theatercamp – Barcamp zu Social Media in Theatern

Karin Janner, die Gründerin von Timel-ne, veranstaltet am 11.11.2012 ein Barcamp zur Social Media Nutzung in und um den Kulturbetrieb. Das Theatercamp findet in Hamburg statt:

Theatermacher treffen mit Bloggern und Web-Experten zusammen, um zu diskutieren, wie die Theater Social
Media nutzen könnten. Taugt Social Media „nur“ für die Kommunikation mit Besuchern, also für Marketing und
Audience Development, oder lassen sich diese neuen Medien gar als erweiterte Bühne künstlerisch-inhaltlich
nutzen und gestalten? Was halten wir von kreativen Schreibworkshops „im Schwarm“? (Wäre es z.B. Zeit für
„Die facebook-Dialoge“?) Und: Wie viel Einblick in unser Tagesgeschäft wollen wir eigentlich gewähren? Wäre
ein Livestream von den Bühnenproben tatsächlich ein Mittel, um mehr Menschen für „ihr“ Stadttheater zu
begeistern – oder entzaubern wir damit unser Metier? Wo beginnt und wo endet der Schutzraum der Künste?

Und wenn es um Marketing geht: Wie lassen sich zeitnah große Mengen an Tickets direkt über facebook,
twitter, instagram etc. verkaufen? Welche neuen Formen der so genannten „Sozialen Medien“ sind spannend für
Theater? Oder ist die Begeisterung aus den Gründerjahren der Kommunikation 2.0 bei den Praktikern des
Theaterbetriebs in pure Skepsis umgeschlagen? Wie beeinflusst Social Media die Websites der Theater?
In Vorträgen, Diskussionsrunden und Gesprächen werden Erfahrungen und Informationen ausgetauscht, neue
Ideen entwickelt und gemeinsame Aktionen gestartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.