Wie finanziert man OpenScience? Buch erschienen!

Opening ScienceWir freuen uns sehr, dass ein Buch erschienen ist, dass nicht nur OpenScience in vielen Facetten beleuchtet, sondern in dem auch ein Artikel enthalten ist, welches sich mit Finanzierungsformen für OpenScience beschäftigt. Natürlich diskutieren wir darin auch insbesondere das Thema Crowdfunding in der Wissenschaft.

Weitere Informationen zum Bestellen und Lesen des Buches gibt es hier auf der Publikationsseite. Dort gibt es auch einen Link dazu, wie man den Artikel kostenlos lesen kann.

Ein Kommentar

  1. […] Wie finanziert man OpenScience? Buch erschienen!: In dieser Publikation diskutieren Karsten Wenzlaff und Jörg Eisfeld-Reschke in einem Artikel u.a. das Thema Crowdfunding in der Wissenschaft. […]

    Pingback von Die Woche in Links (08/14) am 24. Februar 2014 um 16:12

Kommentar hinterlassen!