Crowdlounge

Die Crowdlounge ist eine regelmäßige Informationsveranstaltung zum Thema Crowdfunding in Berlin und Brandenburg, aber auch bald in anderen Bundesländern und in Österreich. Das Projekt besteht seit November 2012. Ansprechpartner sind Karsten Wenzlaff, Karin Blenskens und Wolfgang Gumpelmaier.

BMWi-InitiativeKKW-logo4cDie Crowdlounge ist eine Veranstaltung von ikosom, Wetek/Artwert und dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes.

Die Veranstalter führen eine regelmäßige, interaktive Veranstaltungsreihe rund um das Thema Crowdfunding durch.

wetek.logoDie Crowdlounge richtet sich an alle an Crowdfunding Interessierten sowie an konkrete Crowdfunding-Projekte, die Fragen haben oder ihr Projekt vorstellen möchten. Sie findet im monatlichen Wechsel in Berlin und Brandenburg statt und wird anhand von individuellen Crowdfunding-Erfahrungsberichten und Expertengesprächen zu verschiedensten Fragestellungen rund um dieses Thema informieren.

Weitere Unterstützer waren die Zukunftsagentur Brandenburg und ihr Portal Kreatives Brandenburg, Kulturprojekte Berlin und ihr Portal Creative-City-Berlin, die Ernst-Busch-Schauspielschule, Timel-ne eV.

Die bisherigen Crowdlounges:

Was sind wesentliche Elemente der Crowdlounge?

  • Keine Podiumsdiskussion, sondern Austausch, Vernetzung, Inspiration.
  • Alle Fragen sind erlaubt.
  • Die Projektinitiatoren stehen im Vordergrund.
  • Plattformen sind im Publikum und nicht auf der Bühne.
  • Die Veranstalter stellen sich vor der Crowdlounge kurz vor.

Weitere geplante Crowdlounges sind: